Möglichkeiten der Leistungsreduzierung bei POLY-LICHT LED-Leuchten:

Steuerungsvariante S:

Leistungsreduzierung mit 1-10V Schnittstelle oder Drehregler S-Variante

Dimmung mit 1-10V Schnittstelle oder eingebautem Drehregler.
Der von POLY-LICHT eingesetzte LED-Treiber der S-Variante ist mit einer 1-10V Schnittstelle oder über einen eingebauten Drehregler von 10-100% stufenlos einstellbar. Für den Industriellen (robusten) Einsatz nicht zu empfehlen.

Verfügbar in allen POLY-LICHT S-Modellen

 

Steuerungsvariante T:

Leistungsreduzierung mit 1-10V Schnittstelle, Steuerphase oder DALI-Steuerung. (CLO möglich)

Kostengüstigste Variante alle möglichen Steuerungssystem zu realisieren. Für den Industriellen (robusten) Einsatz nicht zu empfehlen.

Verfügbar in allen POLY-LICHT T-Modellen

 

Steuerungsvariante: DD

Der von POLY-LICHT eingesetzte eigene LED-Treiber der DD-Variante ist mit einem „Digital Addressable Lighting Interface“ (DALI) ausgestattet und nach Industriestandards produziert.
DALI bietet alle Möglichkeiten für die Lichtsteuerung in der Gebäudeautomatisierung. Sensoren, Bediengeräte und Leuchten arbeiten mit dem professionellen Schnittstellenstandard optimal zusammen.      

Verfügbar in allen POLY-LICHT DD-Modellen

 

Steuerungsvariante P:

Leistungsreduzierung mit Phasenabschaltung (zentral gesteuerte Leistungsrücknahme) P-Variante

Der von POLY-LICHT eingesetzte eigene LED-Treiber der P-Variante ist mit einer 50% Dimmung über Abschaltung einer Steuerphase ausgestattet und nach Industriestandards produziert. Diese Art der Dimmung ist die in Deutschland die am weitesten verbreitete Möglichkeit zur Leistungsreduzierung in der Strassenbeleuchtung. Mit Hilfe dieser Steuerung ist es möglich das mittlere Beleuchtungsniveau, in einem Intervall, auf 50% abzusenken.

Verfügbar in allen POLY-LICHT P-Modellen

 

Steuerungsvariante D

Leistungsreduzierung mit Profil-Programmierung (eigenständige Leistungsrücknahme) und Constant Light Output (CLO) D-Variante

Der von POLY-LICHT eingesetzte LED-Treiber der D-Variante ist mit einer Beleuchtungs-Profil-Steuerung bestückt. Mit Hilfe dieser Steuerung ist es möglich ein kundenspezifisches Beleuchtungsprofil zu hinterlegen, welches in 5 Stufen, die gewünschte Helligkeit (stufenlos von 10-100%) in festgelegten Intervallen, steuert. Das Beleuchtungsprofil wird bei der Bestellung mit dem Kunden abgestimmt und dann programmiert. Eine spätere Änderung des Beleuchtungsprofils ist mit Hilfe eines handlichen Programmier-Gerätes möglich. Diese energieeffiziente und flexible Leistungsreduzierung ist für den Einsatz in einphasig beschalteten Strassenbeleuchtungsabschnitten bestens geeignet. Die D-Variante ist zusätzlich mit einer Lichtstromkonstanthaltung (CLO) ausgestattet.

Verfügbar in allen POLY-LICHT D-Modellen